Über uns

Uwe von Seltmann, geboren 1964 in Müsen/Kreis Siegen, lebt als freier Journalist und Autor seit fünf Jahren in Krakau. Nach seinem Studium u.a. der Evangelischen Theologie in Erlangen, Wien und Tübingen und einem längeren Aufenthalt in Jerusalem war er zunächst als Korrespondent und Chefredakteur im In- und Ausland tätig (Berlin, Dresden, Wien, Leipzig). Seit Herbst 2011 ist er Chefredakteur der überregionalen Quartalszeitschrift “Leben & Tod”. Er hat insgesamt neun Bücher verfasst oder herausgegeben, vor allem zu den Auswirkungen des Nationalsozialismus auf die Gegenwart. Zuletzt erschien im März 2012 das Buch “Todleben – Eine deutsch-polnische Suche nach der Vergangenheit” (Herbig-Verlag München), das im Mai 2012 in einer erweiterten Fassung in Polen veröffentlicht wurde. Darüber hinaus leitet Uwe von Seltmann seit über zehn Jahren Studienreisen in die Ukraine (Czernowitz, Lemberg, Odessa), die v.a. das jüdische Leben in Vergangenheit und Gegenwart zum Thema haben.
Gabriela von Seltmann, geboren 1971 in Krynica Zdrój, ist freie Mitarbeiterin für Fernsehsender und internationale Filmproduktionen (z.B. “Strajk” von Volker Schlöndorff) im Bereich Casting und Koordination. Als Künstlerin wurde sie überregional bekannt mit Ausstellungen zu ihren Kimonos aus Metall.