Bildungsangebote

Gabriela und Uwe von Seltmann werden seit vielen Jahren von Schulen oder  ugendgruppen eingeladen, um mit jungen Leuten über die Auswirkungen der Vergangenheit auf die Gegenwart zu diskutieren. Auch in der vierten Generation nach der NS-Zeit sind Themen wie Schuld(gefühle) und Verstrickung in geschichtliche Zusammenhänge aktuell – häufig mehr, als es vielen Erwachsenen (Lehrern, Politikern,) lieb ist. Schüler fragen nach ihrer Verantwortung für Gegenwart und Zukunft – gerade auch im Hinblick auf die neonazistischen, rassistischen und antisemitischen Umtriebe in ihrem persönlichen Umfeld.